Zu Besuch bei Fets Fash

Wir waren zu Besuch bei Fets Fash in Höchstädt im Fichtelgebirge in Oberfranken. Wir durften den Mitarbeitern vor Ort mal einen Vormittag lang über die Schulter schauen. Sehr gerne möchten wir euch von unseren gesammelten Eindrücken in diesem Beitrag erzählen. Gleich an der Tür wurden wir sehr herzlich von Frau Günthel empfangen. Man sagt ja immer, der erste Eindruck zählt. Nach einer kurzen Vorstellung
und etwas zur Firmengeschichte, schauten wir uns dann gemeinsam die einzelnen Stationen an, die ein Kleidungsstück im Haus durchläuft. Als Hersteller für qualitativ hochwertige Fetisch Bekleidung hat Fets Fash sich schon länger ein Namen in der Szene gemacht. Nach einem Fotoshooting mit einem Flexi Model kamen dann auch die ersten Anfragen wo man solche Kleidungsstücke kaufen kann.

Glänzende Stoffe

Wir waren sehr überrascht von der großen Auswahl an Stoffen die Fets Fash alle selber bei Händlern aussucht und ausreichend vorrätig hat. Jeder Stoff wird im eigenen Haus ausgiebig getestet bevor er dann den Weg in die Produktion findet. Anfangs gab es auch schon mal einen Stoff der den Qualitätsrichtlinien von Fets Fash nicht entsprach und so leider nicht mit in den Katalog aufgenommen werden konnte.

Fets Fash Stoffrollen

Schnittmuster

Was in der Bundesbank die Druckplatten für die Herstellung der Banknoten sind, sind beim schneidern von Kleidungsstücken die Schnittmuster. Sehr interessant finden wir wie viel Teile man für ein Kleidungsstück in verschiedenen Ausführungen benötigt.
Fets Fash Schnittmuster
Es wird ständig an neuen Designs gearbeitet um auch vielen Kundenwünschen gerecht zu werden. Dadurch das im Haus alles aus einer Hand gefertigt werden kann, kann man so auch auf spezielle Kundenwünsche eingehen. Ob ein Schrittreißverschluss oder eine angearbeitete Maske, jeder Kunde kann dies individuell beim bestellen angeben.
Da es so viele unterschiedliche Körperformen und Typen gibt, hat man sogar die Möglichkeit sich alle Kleidungsstücke auf Maß schneidern zu lassen. Hierfür überträgt man dann einfach seine Maße in einer Tabelle die auf der Onlineseite zu finden ist.

Zusammennähen

Am meisten hat uns begeistert, mit wie viel Liebe die einzelnen Zuschnitte von den Mitarbeitern zusammengenäht werden. Jeder bei Fets Fash ist mit so viel Freude bei der Arbeit, dass es richtig Spaß macht zuzusehen. Beim Nähen gibt es eine Herausforderung, denn die Stoffe sind dehnbar, und erfordern so eine spezielle Verarbeitung. So gibt es für die Nähmaschine eine spezielle Stretchnadel mit einer besonderen Spitze um nicht von den Elasthan-Fäden ausgebremst zu werden um eventuelle Fehlstiche vorzubeugen. Es werden generell Bi-Elastische Stoffe verarbeitet die in Quer- und Längsrichtung belastbar sind. Dies ist gerade bei Ärmeln und Beinen wichtig um so ein besseres anziehen zu ermöglichen.
Fets Fash Nähmaschiene

Präsentation der Bekleidung

Als wir den hauseigenen Showroom betraten, nahmen wir den herrlichen Eigengeruch vom Lycra war. Auf mehreren Kleiderständern hingen viele verschiedene Schnitte und Materialien auf Bügeln nach Größe sortiert. Fets Fash Showroom Kleiderständer Frau Günthel bot uns sogar an, einige Kleidungsstücke anzuprobieren. Alle Muster und Farben live zu sehen, ist noch einmal etwas ganz anderes. Hier können wir nur allen Interessierten raten, sich selbst direkt vor Ort ein Bild zu machen. Allen anderen die nicht nach Höchstädt kommen können, haben die Möglichkeit den Service zu nutzen sich von seinem favorisierten Stoff eine kleine Probe zusenden zu lassen. Schreibt einfach eine E-Mail an order@fets-fash.com

Unsere Eindrücke

Gerade für uns Beide ist es ein einmaliges Erlebnis gewesen Fets Fash mal über die Schultern schauen zu dürfen. Wir nehmen so viele schöne Eindrücke mit nach Hause.

Macht euch doch einfach selber ein Bild und schaut mal vorbei im Onlineshop:
https://www.fets-fash.com/ oder auf Facebook https://www.facebook.com/FetsFashGmbH/

Fets-Fash Banner

About Author /

Als Liebhaber glänzender und sportlicher Kleidung, kann ich auf über 20 Jahre Erfahrung in diesem Bereich zurückgreifen und euch berichten.

4 Comments

  • Lycratom
    3 Jahren ago Reply

    Schöner Bericht von Euch! Danke!
    Musstet Euch ja fast, wie im Himmel fühlen. 😉

  • Toby
    3 Jahren ago Reply

    Ein Blick hinter die Kulissen ist immer spannend. Tolle Idee. Toller Bericht. Weiter so …

  • David lycra
    3 Jahren ago Reply

    Find den Artikel und vor allem die Aktion klasse!!! …. wäre sehr gern dabei gewesen und freu mich darüber das ihr beiden so viel für eure Leidenschaft tut und noch mehr darüber das ihr das hier so mit uns teilt. Ich selbst würde noch sehr gern mehr über die Eigenschaften der Stoffe wünschen und ihre elastisität…. so wie den Unterschied zwischen lycra und strong lycra und was man beim bestellen der Grössen da evtl beachten muss !!!
    Ich glaube wäre ich da gewesen hätte mich niemand mehr da raus bekommen 😉
    Und wenn ihr so lieb währet den wunsch vielleicht mal weiter zu leiten …..ich wünsch mir ne Filiale in Köln 😊😊😊!!!!!!!!!!!!!!

  • Schöne gemeinsame Momente - Glanzlust.de
    1 Jahr ago Reply

    […] ein Erlebnis was den Grundstein für mein heutiges Leben legte. Die Freude war um so größer, dass Fets Fash uns die Möglichkeit gegeben hat mal einen Tag lang vorbeizuschauen. Zu sehen was alles nötig ist […]

Leave a Comment

Your email address will not be published.

Start typing and press Enter to search